Politik

Unsere Zielsetzung

Die Interessengemeinschaft Rheinschwimmen ist ein Verein im Sinne des ZGB und hat zum Zweck:

Der Verein setzt sich für ein freies und selbstverantwortliches Rheinschwimmen zur Förderung der Erholung und der sportlichen Aktivitäten der Bevölkerung ein.

Freies Rheinschwimmen

  • Als Schwimmende soll man die Schwimmstrecke selber bestimmen können. Der Rhein ist für alle da: Schwimmende, Böötli, Schiffe und Fähren. Der Rhein ist keine Autobahn für schnelle Boote, er ist Allmend.
  • Wir fordern vom Kanton Toleranz und Anerkennung der Schwimmenden als gleichberechtigte Flussbenutzer.

Selbstverantwortliches Rheinschwimmen

  • Wir befürworten selbstverantwortliches Schwimmen unter Beachtung der üblichen Vorsichtsmassnahmen. Es heisst aufmerksam den Fluss beobachten, sich und andere nicht gefährden, und nicht, sich auf dem Schwimmsack träumend den Rhein hinunter treiben lassen.
  • Rheinschwimmen erhöht die Lebensqualität der Bevölkerung und die Wohnqualität in der Region.
  • Schwimmen ist gesund. Schwimmen im Rhein ist gratis.

Ausblick

  • Das Rheinschwimmen ist sehr populär. An Hochsommertagen schwimmen viele Hundert gleichzeitig im Fluss hinunter. Die Schwimmerzahl steigt von Jahr zu Jahr an. Die IG Rheinschwimmen freut sich, mit diesem Strom zu schwimmen.

Beiträge zu Aktualitäten am Rhein

Unsere Statuten